Page 157

HK_2018

Verkehrsregelung 157 Die SafeRide Fahrbahnschwelle ermöglicht ein angenehmes Überfahren, ohne auf das gewünschte Reduzieren der fahrdynamischen Wirkung zu verzichten. Erreicht wird dies durch eine auf 900 mm gestreckte Überfahrlänge und eine weniger stark ansteigende Anrampung – verglichen mit her- kömmlichen „Rüttelschwellen“. SafeRide beruhigen den Verkehr auf dem Betriebsgelände, auf Flug- und Containerhäfen, Freiflächen, Ein- und Ausfahrten, Verladestellen etc. SafeRide wird aus Recycling-Gummi hergestellt und ist selbst für dauerhaften Schwerlastverkehr geeignet. Zusätzlich integrierte gelbe Reflexeinlagen für gute Sichtbarkeit in der Nacht. Die einzelnen Elemente werden durch ein Nut- und Zapfensystem miteinander verbunden und anschließend aufgedübelt. • Recyclingmaterial • Für Schwerlastverkehr • Angenehmes Überfahren • Für 15 bis 30 km/h • Gelbe Reflexstreifen SafeRide Fahrbahnschwellen Zwei Höhen für verschiedene Geschwindigkeiten: SafeRide 50 (Bauhöhe 50 mm) für 25-30 km/h SafeRide 75 (Bauhöhe 75 mm) für 15-20 km/h • Angenehmes Überfahren schafft höhere Akzeptanz der „Nutzer“ • Erzwingt angemessene Fahrweise • Griffiges Profil auch bei Nässe • Umweltfreundlich • Für Schwerlastverkehr • Schwarze Abschlusselemente L (900 mm) B (450 mm) B (500 mm) Abschlusselement Normelement Ausführung Farbe Abmessung (mm) L x B x H Versandgew. kg/St. Artikel €/St. Normelement schwarz/gelb 900 x 500 x 50 17 284.20.824 900 x 500 x 75 20 284.26.552 Abschluss mit Zapfen schwarz 900 x 450 x 50 14 284.26.082 900 x 450 x 75 16 284.28.854 Abschluss mit Nut 900 x 450 x 50 14 284.25.564 900 x 450 x 75 16 284.22.604 Straßenanker (Pro Normelement sind 6 Stück, pro Abschlusselement sind 4 Stück erforderlich) 10/100 0,2 109.17.393


HK_2018
To see the actual publication please follow the link above