Page 44

Blaetterkatalog_Stadtdesign2018

Elastikbordstein GAMMA Elastikbordstein Ein Elastikbordstein hat unterschiedliche 44 Retroreflektierende, flexible Bordsteine – eine geniale Idee Vielseitig einsetzbares, flexibles retroreflektierendes Verkehrselement für • Begrenzen/Einfassen von Verkehrsinseln und Fahrbahnteilern* • Begrenzen/Einfassen von Fußwegverbreiterungen und Fahrbahn- verengungen, Fahrbahnverschmälerung • Bordsteinerhöhung/Verkehrsinsel- erhöhung • Radführung in Parkhausausfahrten (Schutz der Felgen und Reifen gegen das Scheuern am Bordstein) • Bordsteinschutz in Tunnels und Unterführungen (erhöhte Sichtbarkeit durch Retroreflexband) *Mindestdurchmesser: 250 cm/15 cm Höhe 350 cm/10 cm höhe Schenkellängen: 10 und 15 cm. Dadurch sind mit einem Elastikbordstein zwei Bauhöhen ausführbar. Passende Winkelelemente (90°) sind ebenfalls verfügbar. Wahlweise schwarz oder rotbraun. Elastikbordsteine können vor Ort mit einer Pendelstichsäge gekürzt oder auf Gehrung geschnitten werden. Die Elemente werden mit Straßendübeln befestigt. Bei Endlosmontage werden sie untereinander stirnseitig verklebt. Tipp: Elastikbordsteine müssen grundsätzlich mit festen Materialien, wie z.B. Asphalt (bis 80 °C), Beton, Pflastersteinen o. ä., hinterbaut werden. Die Hinterbauung kann als Keil ausgebildet werden, so dass die verbleibende Fläche mit Mutterboden aufgefüllt und bepflanzt werden kann, ggf. vorher auskoffern.


Blaetterkatalog_Stadtdesign2018
To see the actual publication please follow the link above